Welche Vorgaben gibt es für die Installation und den Betrieb von Ladeinfrastruktur? Wer ist für die Einhaltung verantwortlich?

Die Ladeinfrastruktur für Elektromobilität gehört zu den Energieanlagen beziehungsweise elektrischen Anlagen und ist so zu errichten und zu betreiben, dass die technische Sicherheit gewährleistet ist.

Dabei sind vorbehaltlich sonstiger Rechtsvorschriften unter anderem die allgemein anerkannten Regeln der Technik, VDE Bestimmungen, die für die Unfallversicherung maßgeblichen Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaften und die Niederspannungsanschlussverordnung zu beachten.

Zum Betrieb gehören auch das Erweitern, Ändern und Instandhalten.

Die Gesamtverantwortung für den sicheren Betrieb der elektrischen Anlage,  und Einhaltung der Vorgaben liegt beim Anlagenbetreiber bzw. CPO.